Super User

Super User

Dienstag, 09 Juli 2019 08:12

Weltflüchtlingstag 2019 am bkh

Wir haben auch in diesem Jahr den internationalen Flüchtlingstag zum Anlass genommen, einen Aktionstag am 24.06.2019 für und mit Geflüchteten zu veranstalten. Das Thema Integration von Flüchtlingen stellt nicht nur für uns als Berufskolleg mit Schülern und Schülerinnen aus verschiedenen Nationen, sondern auch für Unternehmen, Mitbürger und Mitbürgerinnen und zuletzt auch für die Geflüchteten selbst eine große Herausforderung dar, die nur gemeinsam und im Dialog bewältigt werden kann. Wir haben das Thema des diesjährigen Weltflüchtlingstags wieder unter das Motto „Begegnung schaffen und fördern“ gestellt.

Zur diesjährigen Abschlussfeier der Erzieher-, Heilerziehungspfleger-, Kinderpfleger- und SozialhelferInnen waren nicht nur die Absolventen, sondern auch Angehörige und Freunde sowie die LehrerInnen aller Abteilungen erschienen. Ein buntes Programm war angesagt: Eine gelungene Mischung von Aktion und Besinnlichkeit, Mitmachen und Zuhören, Rückblick und Ausblick.

Dienstag, 09 Juli 2019 07:11

Abschlussfeier der Höheren Handelsschule

Die diesjährige Abschlussfeier der Absolventen der Höheren Handelsschule fand unter dem Motto „von der Raabestraße nach Holtiwood“ statt. Verabschiedet wurden die ersten Stars und Sternchen, die vor knapp zwei Jahren den Umzug mit zum Schulzentrum Holthausen machten und dor glorreich ihren Weg hin zum Fachabitur meisterten.

Am 25. und 27. Juni 2019 hieß es mal wieder: „Ab in die Sporthalle, Schuhe schnüren, Trikots überwerfen - Fußballturnier steht an“. Mit diesmal 20 Mannschaften/Klassen konnte ein neuer Topwert bei den Anmeldungen zum bkh-Cup verzeichnet werden.

Montag, 01 Juli 2019 06:13

Warum flüchten Menschen?

Vom 19.06.-01.07.2019 fand im Foyer des bkh eine Ausstellung zum Thema "Fluchtgrund" statt. Darin informierte der Verein earthlink. e.V. über die Gründe, die Menschen dazu bringen, ihre Heimat zu verlassen.

Etwa sechs Monate haben sie Ideen entwickelt, verworfen, konstruiert, dokumentiert und schließlich ihre fertigen Projekte am 17.06.2019 präsentiert. „Sie“, das sind die Studierenden aus der Oberstufe in der Fachschule für Technik, Fachrichtung Maschinenbautechnik. Im Forum des Berufskollegs vermittelten sie ihren Zuhörern Einblicke in ihren Erfindergeist.

Am ersten Wochenende im Juni fand, wie in jedem Jahr, das Hattinger Altstadtfest statt. Bei strahlendem Sonnenschein und auf unterschiedlichen Bühnen zeigten viele Menschen ihr Talent und präsentierten ihr Können. Zum ersten Mal war in diesem Jahr auch das Berufskolleg Hattingen dabei.

Digitale Medien verändern das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Die gerade vom Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung zur Förderung der Digitalisierung von Schulen in Höhe von fünf Milliarden Euro ist nur ein Beleg hierfür. Auch das Berufskolleg Hattingen will seine Schülerinnen und Schüler auf diese Entwicklungen vorbereiten.

Mittwoch, 15 Mai 2019 16:37

„Hilfe, da komm ich gar nicht durch“

Erfahrungsbezogenes Lernen an der Fachschule für Heilerziehungspflege: Im Rahmen eines Methodenblocks haben die Oberstufen der Sozialassistenz und der Heilerziehungspflege unter der Leitung ihrer Fachlehrerin Beate Löchte ein interessantes und für die Schüler*innen der verschiedenen Klassen aufschlussreiches Projekt durchgeführt:

Märchen erzählen im Unterricht? Für die angehenden ErzieherInnen in der Fachschule für Sozialpädagogik steht das auf dem Lehrplan. Warum, liegt auf der Hand. Denn „Kinder brauchen Märchen“. So jedenfalls legt es Bruno Bettelheim, der „große alte Mann der Kinderpsychologie“ in seinem bereits 1977 erschienen Klassiker überzeugend dar.

Weitere Blogbeiträge: