Ein Hauch von Hollywood

Ein Hauch von Hollywood (Foto: Oliver Gerdesmeyer)

In einem Filmprojekt stellten Schülerinnen und Schüler der EVM2 nicht nur ihr sprachliches Talent, sondern auch ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis. Ob als Drehbuchautor, Regisseurin, Kamerafrau und Kameramann oder als Schauspieler vor der Kamera, erstellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen einen kreativen Kurzfilm. Und das komplett auf Englisch.

In ihrem Film, „At the Perfumer’s Shop” erzählen die Auszubildenden die Geschichte eines jungen Mannes, der viele Misserfolge einstecken musste. Erst die einfühlsame und kompetente Beratung durch die Verkäuferin in einer mysteriösen Parfümerie führt zu einer unerwarteten Wendung seines Schicksals.

Durch die Teilnahme am Wettbewerb konnten die Schülerinnen und Schüler erleben, wieviel Arbeit sich hinter den Kulissen einer Filmproduktion verbirgt. Sie übten sich in Projektplanung, Ideenfindung, verbesserten sich in Ihrer Sprachkompetenz und sammelten erste Erfahrungen im Bereich der Videotechnik. Diese Anstrengungen wurden mit einer Urkunde belohnt.

Weitere Blogbeiträge: