Aktionsbus am bkh

Der multimediale Aktionsbus der Landeszentrale für politische Bildung NRW zu Gast am bkh

bus1 1024

Stellt euch vor, es ist Wahl und keiner geht hin….Eine solche Vorstellung ist völlig abwegig in einem Staat wie dem unseren. Aber sie regt dennoch zu Gedankenspielen an. Denn es stehen zwei Wahlen vor der Tür: Am 14. Mai ist Landtagswahl in NRW, am 24. September steht die Bundestagswahl an. Und da gibt es etwas zu unterstützen und zu verteidigen! Nicht mehr und nicht weniger als unsere Demokratie! Sie ist Haltung und Staatsform zugleich. Menschenwürde, Respekt, Toleranz, Vielfalt, Beteiligung und Wertschätzung friedlicher Konfliktlösungen sind Bestandteile einer demokratischen Grundhaltung.

bus2 1024

An diesen Säulen unserer Verfassung wird in Teilen unserer Gesellschaft zunehmend gerüttelt. Um dem entgegenzuwirken ist der multimediale Aktionsbus der Landeszentrale für politische Bildung NRW in ganz Nordrhein-Westfalen unterwegs. Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ will die Tour durch NRW für die Grundwerte unseres demokratischen Zusammenlebens werben und zur Mitgestaltung durch Wahlbeteiligung aufrufen. Heute steht der Aktionsbus bei herrlichem Sonnenwetter im Innenhof des bkh. Ein weißes Zelt mit Informationsstand ist aufgebaut und der  Wahl-O-Mat zum Aufkleben steht bereit. Er enthält - ebenso wie seine Internetversion -  alle 38 Thesen des Wahl-O-Mat. Denn alle Parteien, die zu einer Wahl antreten, nehmen auch am Wahl-O-Mat zum Aufkleben teil. So sollen die SchülerInnen erreicht werden, die den Wahl-O-Mat noch nicht kennen und Interesse haben, gemeinsam mit anderen vor den großen Plakatwänden das erfolgreiche Wahl-Tool zu spielen.

bus3 1024

Der Wahl-O-Mat ist ein Informationsangebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Die Nutzer nehmen Stellung zu 38 Thesen der wichtigsten Wahlthemen, indem sie „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ auswählen. Und anstatt zu klicken werden Klebepunkte verteilt: Grüne für Zustimmung, rote für Ablehnung und eine Kombination für die Verdeutlichung einer neutralen Haltung.  So ist es möglich, ein Meinungsbild der Gruppe zu den einzelnen Thesen zu erhalten und über diese gemeinsam zu diskutieren. Aber auch die eigenen Positionen können beim Wahl-O-Mat zum Aufkleben mit denen der Parteien abgeglichen werden: Einfach den Klebezettel wie eine Lochkarte auslesen lassen und der Wahl-O-Mat liefert das persönliche Ergebnis.

bus4 1024

Zahlreiche Klassen nutzen an diesem Vormittag das Angebot und sind mit Interesse dabei. Das Team vom Aktionsbus ist gut aufgestellt! Die Mitglieder haben auf alle Fragen eine Antwort parat, informieren geduldig und führen angeregte Gespräche mit kleineren Gruppen oder einzelnen Schülerinnen und Schülern. Hier findet handlungsorientierter Politikunterricht statt!

bus5 1024
V.r.n.l.: Prof. Dr. Rainer Bovermann , u. a. Vorsitzender des Schulausschusses des Ennepe-Ruhr-Kreises und Politiklehrer Andreas Hrudey verfolgen aufmerksam die Erläuterungen der  Mitglieder des Aktionsbus-Teams

Die Teilnehmenden bewerteten die Veranstaltung durchweg positiv. „So kann man sich auch mal mit anderen im Gespräch darüber austauschen, worum es eigentlich genauer geht. Wenn man sich sonst nicht so mit Politik auseinandersetzt, hilft einem eine Aktion wie diese bei der Orientierung und man interessiert sich z.B. mehr für die Inhalte einzelner Parteiprogramme.“ 

bus7 1024

Das bkh dankt dem Aktionsbus-Team für sein Engagement! Alles Gute weiterhin und viel Erfolg bei eurem Einsatz für unsere Demokratie! Menschen wie euch brauchen wir.

bus8 1024

Ihr habt das wirklich toll gemacht und kriegt ganz klar die Bestnote „sehr gut“!!!

Weitere Blogbeiträge: