Auslandspraktika für Schüler*innen am bkh gehen in die erste Runde

Durch die erfolgreiche Akkreditierung beim Erasmus+ Programm der NABIBB können in diesem Jahr erstmal Schüler*innen für ein Auslandspraktikum entsendet werden.

In diesem Herbst machen die Schüler*innen der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung bereits den Anfang und verbringen ein 3- wöchiges Praktikum inklusive eines Sprachkurses in Dublin.

Ihr Aufenthalt ist von Erasmus+ gefördert und bietet neben der Erweiterung ihrer Sprachkenntnisse und ihrer interkulturellen Kompetenz einen Blick über den Tellerrand. Sie haben die Chance, wertvolle Arbeitserfahrung im Ausland sammeln und für sich persönlich ebenfalls eine prägende Erfahrung mitzunehmen.

Die Vorbereitungen des Aufenthalts laufen aktuell auf Hochtouren. Gemeinsam mit der Gruppe der Teilnehmenden stecken wir bereits mitten in der Vorbereitung – Papierkram, Flugbuchung, Sprachtest und Landeskunde über Irland stehen auf dem Programm. Mit dabei immer die Vorfreude auf Dublin 2022 mit spannenden Praktikumserfahrungen unserer Teilnehmenden.

Weitere Blogbeiträge: