Großer Erfolg beim Planspiel Börse

So sehen stolze Sieger*innen aus – v. l.n.r. Herr Grabinski von der Sparkasse Hattingen, Hale Gencer, Sandra Fabian (beide FIF) mit ihrem begleitenden Lehrer Torben Notbohm So sehen stolze Sieger*innen aus – v. l.n.r. Herr Grabinski von der Sparkasse Hattingen, Hale Gencer, Sandra Fabian (beide FIF) mit ihrem begleitenden Lehrer Torben Notbohm

Auch 2021 hatten mehrere Klassen der Abteilung Wirtschaft und Verwaltung sowie der Fachoberschule Gesundheit und Soziales wieder die Gelegenheit am Planspiel Börse der Sparkasse teilzunehmen und taten dies mit vollem Erfolg. Neben kleineren Geldpreisen für weitere Klassen waren vor allem die Fachkräfte im Fahrbetrieb erfolgreich und konnten in einem im Unterrichtsfach Wirtschaftsprozesse und Betriebsorganisation durchgeführten Wettbewerb, initiiert von ihrem Lehrer Torben Notbohm, punkten. Den Siegern des bkh steht eine Siegerreise sowie ein Geldpreis zu.

Beim Planspiel Börse handelt es sich um ein Online-Lernspiel der Sparkasse, welches als Schülerwettbewerb in Teams von Kleingruppen gespielt wird, um die Börse mit all ihren Aktionen anschaulich kennenzulernen und Börsenaktivitäten auszuprobieren. Ausprobieren ist das richtige Stichwort, denn jede Gruppe bzw. jedes Team hat das Ziel sein Startkapital an der Börse geschickt zu vermehren, um so möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Ausgestattet sind die Teams mit einem Wertpapierdepot und virtuellen Kapital, um fiktive (Ver-)Käufe an der Börse zu tätigen. Realistischer wird das Ganze nicht nur durch das eigene Handeln; die Aktionen werden sogar während der Öffnungszeiten der Börse mit realen Kursen abgerechnet, so dass – auch wenn nur ein Spiel – es fast wie an der echten Börse wirkt.

Ziel des Wettbewerbs ist nicht nur die Wissensvermittlung von Fakten rund um Börse und Aktien, sondern das Lernen fürs Leben und die echte Erfahrung durch „learning by doing“ stehen im Mittelpunkt. Grundkenntnisse der Wirtschaft und des Wertpapierhandels werden spielerisch und spannend vertieft und angewandt. Zu Beginn, ausgestattet mit Code und der Planspiel Börse App sowie Smartphone, PC oder Tablet, ging es los, das eigene Geschick an der Börse zu testen. Der Einblick in die Finanzwelt wird von Woche zu Woche intensiver und die 17 Wochen des Wettbewerbs vergingen quasi wie im Flug. Am Ende durften sich die Teilnehmenden des bkh freuen – sie bilden ein Siegerteam. Als Preis gibt es neben einem Gewinn auch einen Ausflug in die Börsenstadt Frankfurt im Mai 2022 mit einem spannenden Programm. Ein Besuch der Frankfurter Börse, eine feierliche Gala mit Urkundenübergabe und ein Besuch des Geldmuseums sind nur einige Highlights der Siegerreise. Besonders die Ergebnisse von Sandra Fabian und Hale Gencer sowie der anderen erfolgreichen Teilnehmenden lassen hoffen, dass aus den Schüler*innen guten Anleger*innen und Börsenexpert*innen werden, die durch das bkh gut auf die (berufliche) Zukunft vorbereitet werden.

Unser Dank geht an die Sparkasse Hattingen sowie an die Schüler*innen und Kolleg*innen, die mit ihrem Engagement und Interesse das diesjährige Planspiel Börse zu einem Erfolg haben werden lassen. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiedervorlage 2022 – hoffentlich mit ähnlich gutem Ergebnis!

Weitere Blogbeiträge: