Auszeit in der Frühschicht

„Liebe ist nie ohne Schmerz, sagte der Hase und umarmte den Igel.“ Das war einer der zentralen Sätze in der „Auszeit in der Frühschicht" am Berufskolleg Hattingen. Wie jedes Jahr (außer, coronabedingt, im letzten Schuljahr), kamen die Kolleg*innen des Berufskolleg Hattingen am ersten Schultag zu einer besinnlichen Andacht zusammen. Eingeladen zu dieser „Auszeit in der Frühschicht“ hatte Michael Morgenthal, unterrichtender Pfarrer an der Schule.

IMG 20210818 073344 1024

Die gemeinsame Zusammenkunft der Kolleg*innen am ersten Schultag vor Unterrichtsbeginn, ist mittlerweile eine schöne Tradition am BKH geworden, bei der man gemeinsam singen, gemeinsam beten, aber auch einfach nur zuhören oder still in sich gehen kann. Trotz des frühen Beginns und trotz des Abstands und der Maskenpflicht haben die Kolleg*innen die Einladung zu dieser gemeinsame Zusammenkunft gern angenommen. Am Ende erhielt jeder ein kleines Geschenk, das das Jahr über an diese Auszeit erinnern soll.

Weitere Blogbeiträge: