Musikalisch auf dem Hattinger Altstadtfest

Am ersten Wochenende im Juni fand, wie in jedem Jahr, das Hattinger Altstadtfest statt. Bei strahlendem Sonnenschein und auf unterschiedlichen Bühnen zeigten viele Menschen ihr Talent und präsentierten ihr Können. Zum ersten Mal war in diesem Jahr auch das Berufskolleg Hattingen dabei.

Seit einigen Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Musikschule Hattingen und dem Berufskolleg in Form eines Musikprojekts in der Internationalen Förderklasse. Gemeinsam mit dem Musiklehrer Joe Doll haben die jetzigen Schüler einen eigenen HipHop -Song getextet und einstudiert. Auf dem Altstadtfest bekamen die Schüler nun auf einer Bühne der Musikschule die Möglichkeit, ihren Song „Habibi“ der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die fünf jungen Menschen aus unterschiedlichsten Ländern betraten gemeinsam die Bühne und jeder stellte sich einzeln dem erwartungsvollen Publikum in deutscher Sprache vor. Die Aufregung war enorm, aber den Schülern gelang es in liebenswerter und überzeugender Weise. Dies wurde von den Zuschauern mit einem großen und anerkennenden Applaus gewürdigt.

Als dann der energiegeladene Song präsentiert wurde, riss er die Schüler auf der Bühne und auch die Zuschauer mit sich; es wurde mitgeklatscht und getanzt. Am Ende, nach einer kleinen Verbeugung und einem Dank an das Publikum, wurden die Schüler der Internationalen Förderklasse mit lautem Klatschen und Jubeln für ihre Bemühungen belohnt und mit großer Anerkennung von der Bühne verabschiedet.

Weitere Blogbeiträge: