Planspiel Börse



„Learning by doing"

Verantwortungsvoller Umgang mit Geld - Schüler des bkh erleben realitätsnah und ohne Risiko die Zusammenhänge von Wirtschaft und Börse. Das Planspiel Börse der Sparkassen steht für finanzielle Bildung und Vermittlung von wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Zusammenhängen. Die Sparkassen unterstützen damit die Teilnehmer, sich aktiv mit ihrer persönlichen Finanzplanung auseinander zu setzen und eigenverantwortliche Entscheidungen zu treffen.

Die Schüler erweitern so ihr wirtschaftliches Grundwissen, lernen wie und wo man sich Informationen über Börse, Aktien und Unternehmen beschafft und wie diese zu bewerten sind. Ganz nebenbei üben sie auch noch den Umgang mit Risiko und Wagnis, Unsicherheit und Zweifel sowie das erfolgreiche Arbeiten im Team.

Die Teams mit der besten Anlagestrategie, und hierzu gehören immer wieder die Schüler des bkh, können sich über tolle Geld-, Reise- und Sachpreise freuen. Die Siegerteams auf europaweiter Ebene werden zur Siegerehrung in eines der Teilnehmerländer eingeladen und verbringen dort gemeinsam ein Wochenende

Unsere Gewinner 2016

bkh-Team beim Planspiel Börse 2016 erfolgreich:
„Ein Mensch ohne Plan ist wie ein Schiff ohne Steuer“. Den mahnenden Charakter dieses Sprichworts machten sich die TeilnehmerInnen beim Planspiel Börse 2016 zu Nutze. Im Team handelten sie Wertpapiere zu echten Kursen und lernten so das Auf und Ab an der Börse kennen. Mit der richtigen Strategie und etwas Glück stehen nun am Ende die Sieger fest...

 

berufskolleg hattingen

Die Gewinner des Jahres 2015!

Hintere Reihe: 1.v.l.: Fachlehrer Christian Dietz, 2.v.l.: Fachlehrer Gerold Nietiedt, Mitte: Torsten Grabinski vom Marketing der Sparkasse Hattingen (Foto: Roland Römer, Der Stadtspiegel Hattingen)