Höhere Berufs­fachschule

für Wirtschaft und Verwaltung (HöHa)



ZIELE

Fachhochschulreife (schulischer Teil)

 

Über diesen Bildungsgang

Die Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung bietet Schüler/innen mit dem mittleren Schulabschluss (FOR) die Chance, einen höherwertigen Schulabschluss zu erreichen. Gleichzeitig können sie eine sehr gute Grundlage für eine kaufmännische Berufsausbildung oder ein Studium an einer Fachhochschule schaffen.

Der wichtigste Schwerpunkt der Ausbildung ist die Vermittlung wirtschaftlicher und betrieblicher Kenntnisse und Fähigkeiten. Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich haben die Absolventen der Höheren Berufsfachschule (Höhere Handelsschule) sehr gute Chancen, einen attraktiven Ausbildungsplatz zu finden.

Das zweiwöchige Praktikum in einem kaufmännischen Betrieb motiviert zusätzlich und schafft die Möglichkeit, das Berufsfeld schon einmal kennenzulernen. In zahlreichen Fällen haben sich im Anschluss bereits Ausbildungsverträge ergeben.

Aufnahmebedingungen

  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder
  • eine nach Klasse 9 des Gymnasiums erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Art und Dauer des Bildungsgangs

  • Unterricht in Vollzeitform von Montag bis Freitag (ca. 32 Wochenstunden)
  • 2-jähriger Bildungsgang (Klasse 11 und 12)

Ziele und Abschluss des Bildungsgangs

  • Vorbereitung auf ein Studium an einer Fachhochschule
  • Vertiefte kaufmännische Grundbildung
  • Erweiterte Allgemeinbildung
  • Grundlagen für eine qualifizierte kaufmännische Berufsausbildung
  • Fachhochschulreife (FHR), schulischer Teil

Prüfung:

  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Evtl. mündliche Prüfung
  • Prüfungsfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

News zum Bildungsgang

bkh-Team beim Planspiel Börse 2016 erfolgreich:
„Ein Mensch ohne Plan ist wie ein Schiff ohne Steuer“. Den mahnenden Charakter dieses Sprichworts machten sich die TeilnehmerInnen beim Planspiel Börse 2016 zu Nutze. Im Team handelten sie Wertpapiere zu echten Kursen und lernten so das Auf und Ab an der Börse kennen. Mit der richtigen Strategie und etwas Glück stehen nun am Ende die Sieger fest...

Rahmenstundentafel

Berufsbezogener Lernbereich
Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
Volkswirtschaftslehre
Informationswirtschaft
Mathematik
Physik oder Chemie oder Biologie
Englisch
Spanisch
Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre
Differenzierungsbereich
z. B. Cultural Studies


zurück
 
nach oben
 
Anmeldung