Berufs­fachschule

für Technik Typ 1 und 2


ZIELE

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Typ 1)

Mittlerer Schulabschluss (Typ 2)


Aufnahmebedingungen

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht und Hauptschulabschluss (für die Berufsfachschule Typ 1) oder
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (für die Berufsfachschule Typ 2)

Der erfolgreiche Besuch einer Berufsfachschule

  • schafft Grundlagen für die technische Berufsausbildung,
  • ermöglicht den Erwerb eines höherwertigen Schulabschlusses
  • und verbessert damit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Art und Dauer des Bildungsgangs

Die beiden Bildungsgänge der Berufsfachschule (Typ 1 und Typ 2) sind jeweils einjährig.

Ziele und Abschlüsse der Berufsfachschule:

  • Vermittlung beruflicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Technik
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Berufsfachschule Typ 1)
  • Mittlerer Bildungsabschluss – Fachoberschulreife - (Berufsfachschule Typ 2)

Zukunftsaussichten:

  • Die Berufsfachschulen Typ 1 und 2 können nacheinander besucht werden
  • Nach dem erfolgreichen Besuch der Berufsfachschule Typ 2 ist der Besuch einer Höheren Berufsfachschule (z.B. Technik) möglich.
  • Durch den Erwerb von beruflichen Kenntnissen im Bereich Metalltechnik werden die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt verbesser. eine Verkürzung der Berufsausbildung ist möglich.

Rahmenstundentafel

Berufsbezogener Lernbereich
Fertigungsprozesse
Montage- und Instandhaltungsprozesse
Wirtschafts- und Betriebslehre
Mathematik
Englisch
Differenzierungsbereich
z. B. Förderkurs Deutsch
z. B. Förderkurs Mathematik
Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre